Skip to content

Zukunft gemeinsam gestalten.

Institut für Stadt- und Regionalentwicklung

Seit 2003 arbeiten wir gemeinsam mit Auftraggebern, Partnern und weiteren Projektbeteiligten in den Themenfeldern Stadtentwicklung, Städtebau, Wohnen, Gewerbe, Projektsteuerung und Projektentwicklung. Wir erbringen Lösungen, die zu dem Ort, den Partnern und den individuellen Konstellationen passen und dauerhaft tragfähig sind. Dabei arbeiten wir als Team interdisziplinär. Unser fachliches Netzwerk ergänzt jeweils weitere erforderlichen Kompetenzen. Dieses Zusammenwirken erzeugt kreative und innovative Ergebnisse auf einer fachlich, methodisch und instrumentell soliden Basis.

Erkennen und Analysieren

Erkennen und Analysieren

Wir schauen genau hin. Eine fachlich breit fundierte, aber zielgerichtet konzentrierte Analyse der Ausgangssituation stellt eine wesentliche Grundlage unserer Arbeit dar. Wir analysieren die Stärken und Schwächen sowie die damit verbundenen Chancen und Risiken für die weitere Entwicklung.

Kooperieren und Konzipieren

Kooperieren und Konzipieren

Wir denken in die Zukunft. Gemeinsam mit unseren Partnern. Methodisch breit aufgestellt, auf dem aktuellen Stand des Wissens, strukturiert und gleichzeitig kreativ. Ob Entwurf, Plan, Förderprogramm, Szenarien oder Prognosetool – wir entwickeln belastbare und zukunftsfähige Konzepte.

Informieren und Beteiligen

Informieren und Beteiligen

Wir nehmen Kommunikation in Planungsprozessen ernst. Transparenz betrachten wir als eine wesentliche Grundlage für tragfähige Ergebnisse. Beteiligungsprozesse betreiben wir früh, breit, mit verschiedensten Formaten und Medien und ergebnisoffen. Dies erzeugt neue Impulse für die Diskussionen, setzt oftmals aber auch als Grundlage fachliche Diskussionsimpulse voraus.

Umsetzen und Wirken

Umsetzen und Wirken

Wir arbeiten ergebnisorientiert. Wir entwickeln wir Pläne und Programme mit Instrumenten und Projekten zur Umsetzung. Wir fragen bereits zu Beginn eines Projektes: Was bleibt? Welche dauerhaften Wirkungen sollen erreicht werden?

Projekte

Kurzporträts ausgewählter Projekte

Innenentwicklung und Flächenmanagement Bad Dürrheim

Innenentwicklung und Flächenmanagement Bad Dürrheim

Wohnungsbestände qualifizieren und nutzen

IfSR Studie zur Gewerbeflächenentwicklung in Leinfelden-Echterdingen

Gewerbeflächenentwicklung in Leinfelden-Echterdingen

Möglichkeiten der Bestandsentwicklung in Gewerbegebieten konsequent nutzen

IfSR Stadtentwicklungsplan Renningen 2040

Stadtentwicklungsplan Renningen 2040

Fit für die Zukunft

IfSR Flächennutzungsplan Hilzingen

Teilfortschreibung Flächennutzungsplan Hilzingen

Gemeindeentwicklung zwischen Bodensee, Schwarzwald und Alpen

IfSR Projekt-Check

Projekt-Check

Flächen online vorprüfen

IfSR Informationsveranstaltung Ludwigsburg

Bezahlbarer Wohnraum im Landkreis Ludwigsburg

Gemeinsam gegen die Wohnraumknappheit

IfSR Studie zum Gewerbeflächenbedarf Albstadt

Studie zum Gewerbeflächenbedarf in der Stadt Albstadt

empirisch gestützt, planungsorientiert und dialogisch

IfSR Flächenmanagement Wohnen in Albstadt

Flächenmanagement Wohnen in Albstadt

Mehrraum statt Leerraum!

Referenzen

Wir betrachten unsere Kunden als Partner.
Auch über das jeweilige Projekt hinaus.

Städte, Gemeinden, Landkreise

Stadt Leinfelden-Echterdingen | Studie Gewerbeflächenentwicklung

Gemeinde Hilzingen | Teilfortschreibung Flächennutzungsplan

VVG Engen im Hegau, Aach und Mühlhausen-Ehingen | Fortschreibung Flächennutzungsplan

Stadt Engen im Hegau | Individualisierte Bevölkerungsvorausberechnung

Gewerbepark Hardt

VVG Laupheim | Individualisierte Bevölkerungsvorausberechnung

Gemeinde Bräunlingen | Perspektivplan Döggingen

Enzkreis | Workshop Bezahlbarer Wohnraum im Enzkreis

Landkreis Ludwigsburg | Workshop Bezahlbarer Wohnraum

Stadt Bisingen | Testentwürfe für die Innenentwicklung

Stadt Renningen | Innenentwicklung durch Eigentümeransprache und Beratung

Stadt Renningen | Stadtentwicklungsplan 2040

Stadt Renningen | Rahmenplan Stadtmitte / Bahnhofstraße   

VVG Donaueschingen | Innenentwicklung durch Beratung

Stadt Leinfelden | Echterdingen | Handlungsprogramm Wohnen

Stadt Albstadt | Flächenmanagement

Stadt Albstadt | Studie zum Gewerbeflächenbedarf

Stadt Tuttlingen | Ermittlung Gewerbeflächenbedarf

Stadt Reutlingen | Blue Village

Stadt Neumarkt i.d.Opf | Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Flugfeld

Stadt Albstadt | Stadtentwicklungskonzept

Landkreis Böblingen | Beraten und Bauen im Bestand

Gemeinde Gottenheim | Bürgerbeteiligung Neue Ortsmitte

Stadt Reutlingen | Gewerbeuntersuchung Reutlingen-Mittelstadt

Gemeinde Weissach im Tal | Entwicklung Rombold-Areal

Stadt Crailsheim | Modell zur Förderung der Innenentwicklung

Landkreis Reutlingen | Wohnpark Hülben Schlehenäcker

Stadt Bad Krozingen | Innenstadtentwicklung

Landkreis Böblingen | Gewerbeflächenentwicklung im Dialog

Stadt Albstadt | Wohnbauflächenkonzept

Stadt Kirchheim unter Teck | Runder Tisch Wohnen

Stadt Kirchheim unter Teck | Gewerbeflächenentwicklungskonzept

Stadt Göppingen | Kooperation im Quartier

Stadt Göppingen | Entwicklungskonzept Gewerbegebiet Göppingen

Stadt Göppingen | Gewerbeflächenentwicklungskonzept

VVG Leutkirch Aichstetten Aitrach | Wohn- und Gewerbeflächenbedarf

Stadt Stuttgart | Gewerbeflächenmanagement Bahn und Binnenschiff

Stadt Böblingen | Ideenkonzept Böblingen-Schlossberg

Stadt Reutlingen | Konversion Seidenviertel Reutlingen

mehr anzeigen

Regionale und interkommunale Projekte

Wege zur Innenentwicklung in der Region Stuttgart

Komreg – Kommunales Flächenmanagement in der Region

Praktiziertes Flächenmanagement in der Region Freiburg

Interkommunale Gewerbe-Standortgemeinschaft Schwarzwald-Baar und Schwarzwald-Oberer Neckar

Interkommunales Gewerbeflächenmanagement in der Region Alpsee-Grünten

Gewerbeflächenuntersuchung Rems-Murr-Kreis

Interkommunale Gewerbeflächenentwicklung im Landkreis Nienburg an der Weser

Gewerbeflächenuntersuchung Wirtschaftsregion Bruchsal    

mehr anzeigen

Wissenschaft, Forschung und Modellvorhaben

Projekt-Check: Anwenderansprache im Süddeutschen Raum | HCU Hamburg ,

Infrastrukturen Urbaner Wachstumsregionen | Umweltbundesamt, in Zusammenarbeit mit Öko-Institut

Umweltschutz durch integrierte Planungsprozesse | Umweltbundesamt, in Zusammenarbeit mit Öko-Institut

Koordination und Integration von Umweltfachplanungen | Umweltbundesamt, in Zusammenarbeit mit Öko-Institut

Nachhaltige Gewerbeflächenentwicklung Baden-Württemberg | Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, in Zusammenarbeit mit Baader Konzept

Neue Handlungshilfen für eine aktive Innenentwicklung | Zusammenarbeit mit Baader Konzept, KOMMA.PLAN

Regionaler Gewerbeflächenpool Neckar-Alb | Zusammenarbeit mit DIALOGIK

Flächenmanagement-Tool FLOO | Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Infrastruktur-Folgekosten von Wohnbaugebieten | Bayerisches Landesamt für Umwelt und Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern – Zusammenarbeit mit: Gertz Gutsche Rümenapp und Baader Konzept

mehr anzeigen

Kunden, Partner, Zusammenarbeiten

Stadt Aach | Gemeinde Achstetten | Acocella Stadt- und Regionalentwicklung, Lörrach | AFM-Consultats, Kingdom of Saudi Arabia | Gemeinde Aichstetten | Gemeinde Aidlingen | Gemeinde Aitrach | Stadt Albstadt | Allgäu GmbH | Gemeinde Ammerbuch | ARGE Bausparkassen Baden-Württemberg | Gemeinde Au | Baader Konzept, Mannheim | Baasner Stadtplaner, Berlin | Stadt Bad Dürrheim | Stadt Bad Krozingen | Gemeinde Bad Schönborn | Gemeinde Baiersbronn | Stadt Baiersdorf | Stadt Balingen | Gemeinde Ballrechten-Dottingen | Gemeinde Bischofsheim | Gemeinde Bisingen | Gemeinde Bitz | Gemeinde Blaichach | BMBF Bundesforschungsministerium | Landkreis Böblingen | Stadt Böblingen | Gemeinde Bodelshausen | Gemeinde Bondorf | Bosch und Partner, München | Stadt Bräunlingen | Stadt Breisach | Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald | Freie Hansestadt Bremen | Gemeinde Brigachtal | Stadt Bruchsal | Wirtschaftsförderung Region Bruchsal | Gemeinde Burgberg | Gemeinde Burgrieden | Stadt Crailsheim | Gemeinde Dauchingen | Gemeinde Deckenpfronn | Stadt Deggendorf | Gemeinde Deißlingen | Gemeinde Dettenheim | Die Steg Stadtentwicklung, Stuttgart | Difu | Gemeindeverwaltungsverband Donaueschingen | Stadt Donaueschingen | Gemeinde Dunningen | Gemeinde Ebringen | Gemeinde Eichstetten a.K. | Gemeinde Emmendingen | Landkreis Emmendingen | Stadt Engen im Hegau | Gemeinde Eningen unter Achalm | Enzkreis | Evangelisches Bauernwerk | Fiedler Gewerbeimmobilien, Reutlingen | Gemeinde Fluorn-Winzeln | Gemeinde Forst | Stadt Freiburg | Regierungspräsidium Freiburg | Stadt Friedrichshafen | Stadt Fürstenfeldbruck | Gemeinde Gäufelden | Stadt Geislingen (Zollernalbkreis) | Stadt Geislingen an der Steige | Gertz Gutsche Rümenapp, Stadtentwicklung und Mobilität, Hamburg | GfB Gesellschaft für die Betreuung privater Bauherren | GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung, Saarbrücken | Gemeinde Gomaringen | Stadt Göppingen | Landkreis Göppingen | Gemeinde Gondelsheim | Gemeinde Gottenheim | Gemeinde Graben-Neudorf | Firma Greiner, Nürtingen | Gemeinde Gundelfingen | Stadt Haigerloch | Gemeinde Hambrücken | Stadt Hanau | Gemeinde Hartheim | HCU Hafen City Universität Hamburg | HDM Hochschule der Medien, Stuttgart | HfT Hochschule für Technik, Stuttgart | Stadt Hechingen | Gemeinde Herbolzheim | Stadt Herrenberg | Gemeinde Hildrizhausen | Gemeinde Hilzingen | Stadt Horb a.N. | Stadt Hüfingen | Gemeinde Hülben | IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg | IHK Region Stuttgart | ILS Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung Dortmund | Gemeinde Immenstadt | ISA Internationales Stadtbauatelier, Stuttgart | IMU Institut, Stuttgart | ISI Institut für Stadt und Immobilie, HfWU Nürtingen | Gemeinde Jettingen | Gemeinde Karlsdorf-Neuthard | Stadt Karlsruhe | KE LBBW Immobilien Kommunalentwicklung, Stuttgart | Stadt Kirchheim unter Teck | Gemeinde Kirchzarten | Stadt Kraichtal | Stadt Kornwestheim | Gemeinde Kronau | Gemeinde Landesbergen | Landsiedlung Baden-Württemberg | Stadt Laupheim | Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Laupheim | Stadt Leinfelden-Echterdingen | Stadt Leipzig | Stadt Leutkich im Allgäu | LfU Landesamt für Umwelt, Bayern | Gemeinde Linkenheim-Hochstetten | LUBW, Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg | Stadt Ludwigsburg | Landkreis Ludwigsburg | Markt Peiting | Gemeinde Merzhausen | Gemeinde Mietingen | Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg | Ministerium für den Ländlichen Raum Baden-Württemberg | Gemeinde Mönchweiler | Gemeinde Mötzingen | Stadt Nagold | Nashville Civic Design Center | Regionalverband Neckar-Alb | Stadt Neumarkt, Oberpfalz | Stadt Neu-Ulm | Gemeinde Niedereschach | Stadt Nienburg | Landkreis Nienburg | Stadt Nördlingen | Gemeinde Notzingen | Stadt Nürtingen | Gemeinde Nufringen | Stadt Oberndorf | Öko-Institut, Darmstadt, Freiburg, Berlin | ÖKONSULT, Stuttgart | Stadt Östringen | Stadt Osnabrück | Stadt Ostfildern | Stadt Penzberg | PtJ Projektträger Jülich | Landkreis Ravensburg | Gemeinde Rangendingen | Regional- und Stadtplanung Raab, München | Rehburg-Loccum | Reichenau-Bauern | Rems-Murr-Kreis | Stadt Remseck | Stadt Renningen | Gemeinde Rettenberg | Stadt Reutlingen | Landkreis Reutlingen | Stadt Rottweil | Gemeinde Schallstadt | Gemeinde Schlaitdorf | Stadt Schömberg | Gemeinde Schönaich | Stadt Schramberg | Schwäbisch Hall Stiftung Bauen und Wohnen | Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg | Regionalverband Südlicher Oberrhein | Gemeinde Sulzfeld | SINN, Standortinitiative Neue Neckarwiesen, Esslingen | Stadt Sonthofen | Stadt Sachsenheim | StadtLandFluss, Nürtingen | Staatsministerium Baden-Württemberg | Samtgemeinde Steimbke | Steinbeis-Donau-Zentrum | Gemeinde Stolzenau | Landeshauptstadt Stuttgart | Verband Region Stuttgart | Wirtschaftsförderung Region Stuttgart | Verwaltungsverband Syrgenstein | Gemeinde Talheim | Stadt Telawi, Georgen | Stadt Titisee-Neustadt | Gemeinde Treuchlingen | Stadt Trossingen | Stadt Tübingen | Gemeinde Tuningen | Stadt Tuttlingen | Gemeinde Umstadt-Weiher | Gemeinde Umkirch | Umweltbundesamt | Umweltministerium Baden-Württemberg | Gemeinde Unterkirnach | Stadt Villingen-Schwenningen | Gemeinde Vogtsburg i.K. | Stadt Waldkirch | Gemeinde Weissach im Tal | Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg | WIV Wirtschafts- und Industrievereinigung Stuttgart | Gemeinde Wolfschlugen | Gemeinde Zaisenhausen | Gemeinde Zimmern ob Rottweil

mehr anzeigen

Team

In partnerschaftlicher Atmosphäre

Kreativität entsteht durch Teamarbeit. Freude an spannender Arbeit, auch unkonventionelle Ideen, kritisch-konstruktive Diskussionen prägen unsere Tätigkeit. Dies führt zu innovativen, tragfähigen Ergebnissen. Immer auch machbar, in wirtschaftlicher, technischer, rechtlicher und nicht zuletzt politischer Hinsicht.

Gesellschafter

 

Heidrun Fischer

Dipl.-Ing. Stadtplanung (FH)

Alfred Ruther-Mehlis

Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung

Michael Weber

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Freie Mitarbeit

 

Ulrike Juhas

M.A., Dipl.-Ing. (FH)

Katharina Nickel

M.Sc. Stadt- und Regionalplanung

 

Wir fragen: „Was brauchen die Projektbeteiligten zur Erreichung der Projektziele?“