Skip to content
Slider5_1_230
Slider5_2_230
Slider5_3_230
P1040161
WFG_Region_Bruchsal_Kringel_blau_800_cut
IMG_3507_800px

Zukunft gemeinsam gestalten.

Institut für Stadt- und Regionalentwicklung

Seit 2003 erarbeiten wir gemeinsam mit AuftraggeberInnen, Partnerbüros und weiteren Projektbeteiligten Lösungen, die zu dem Ort, den Partnern und den individuellen Konstellationen passen und dauerhaft tragfähig sind. Dabei arbeiten wir als Team interdisziplinär. Unser Vorgehen und unsere Kompetenz erzeugen kreative und innovative Ergebnisse auf einer fachlich, methodisch und instrumentell soliden Basis.

Tätigkeitsbereiche

Stadtplanung, Stadtentwicklung, Städtebau, Wohnen, Gewerbe, Innenentwicklung, Transformation und Revitalisierung, Projektsteuerung und Projektentwicklung, Bevölkerungsvorausberechnungen, Flächenbedarfsermittlung, Flächen- und GebietsChecks


Flächen gewinnen
durch Innen­entwicklung

Das Förderprogramm in Baden-Württemberg richtet sich an alle Städte, Gemeinden, Gemeinde­verwaltungs­verbände, Landkreise, Zweckverbände und Träger der Regional­planung. Gerne begleiten wir Sie bei Antragstellung und Projektbearbeitung >> Mehr erfahren

Erkennen und Analysieren

1_Institut_Analyse_500x375

Wir schauen genau hin. Eine fachlich breit fundierte, aber zielgerichtet konzentrierte Analyse der Ausgangssituation stellt eine wesentliche Grundlage unserer Arbeit dar. Wir analysieren die Stärken und Schwächen sowie die damit verbundenen Chancen und Risiken für die weitere Entwicklung.

Kooperieren und Konzipieren

2_Koop_döggingen_500x375

Wir denken in die Zukunft. Gemeinsam mit unseren Partnern. Methodisch breit aufgestellt, auf dem aktuellen Stand des Wissens, strukturiert und gleichzeitig kreativ. Ob Entwurf, Plan, Förderprogramm, Szenarien oder Prognosetool – wir entwickeln belastbare und zukunftsfähige Konzepte.

Informieren und Beteiligen

3_Renningen_500x375

Wir nehmen Kommunikation in Planungsprozessen ernst. Transparenz betrachten wir als eine wesentliche Grundlage für tragfähige Ergebnisse. Beteiligungsprozesse betreiben wir früh, breit, mit verschiedensten Formaten und Medien und ergebnisoffen. Dies erzeugt neue Impulse für die Diskussionen.

Umsetzen und Wirken

4_Institut_Umsetzung_interp_500x375

Wir arbeiten ergebnisorientiert. Wir entwickeln Pläne und Programme mit Instrumenten und Projekten zu deren Umsetzung. Wir fragen bereits zu Beginn eines Projektes: Was bleibt? Welche dauerhaften Wirkungen sollen erreicht werden?

Projekte

RIRF

Raumplanungsbezogene Instrumente zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme

Gutachten zum planerischen Instrumentarium

Bruchsal1

Aktivierung von Flächenpotenzialen und Qualifizierung bestehender Gewerbeflächen

Interkommunale Kooperation in der Wirtschaftsregion Bruchsal

RT Laisen Beteiligung

Reutlingen Gewerbegebiet „In Laisen“

Dreifache Innenentwicklung im Gewerbegebiet

Gäubahn

Gäubahn. Faktencheck Städtebau.

BWMLW_Ruther_Mehlis_02

Landesentwicklungsplan und Flächensparziel

Fachinputs für die Diskussion auf dem Landeskongress im Haus der Wirtschaft

Backnang

Bausteine zur Gewerbeflächenentwicklung

Grundlagen zur Fortschreibung des FNP der vVG Backnang

Wohnen

Innenentwicklung schafft bezahlbaren Wohnraum - Projektzeitraum 2024/25

Unterstützungsangebote für Gemeinden im Landkreis Ludwigsburg

Brache

Gewerbeflächenpotenziale im Bestand

in den Landkreisen der Region Stuttgart

Kunden, Partner, Zusammenarbeiten

Stadt Aach | Gemeinde Achstetten | Acocella Stadt- und Regionalentwicklung, Lörrach | AFM-Consultats, Kingdom of Saudi Arabia | Gemeinde Aichstetten | Gemeinde Aidlingen | Gemeinde Aitrach | Stadt Albstadt | Allgäu GmbH | Gemeinde Ammerbuch | ARGE Bausparkassen Baden-Württemberg | Gemeinde Au | Baader Konzept, Mannheim | Baasner Stadtplaner, Berlin | Stadt Bad Dürrheim | Stadt Bad Krozingen | Gemeinde Bad Schönborn | Gemeinde Baiersbronn | Stadt Baiersdorf | Stadt Balingen | Gemeinde Ballrechten-Dottingen | Gemeinde Bischofsheim | Gemeinde Bisingen | Gemeinde Bitz | Gemeinde Blaichach | BMBF Bundesforschungsministerium | Landkreis Böblingen | Stadt Böblingen | Gemeinde Bodelshausen | Gemeinde Bondorf | Bosch und Partner, München | Stadt Bräunlingen | Stadt Breisach | Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald | Freie Hansestadt Bremen | Gemeinde Brigachtal | Stadt Bruchsal | Wirtschaftsförderung Region Bruchsal | Gemeinde Burgberg | Gemeinde Burgrieden | Stadt Crailsheim | Gemeinde Dauchingen | Gemeinde Deckenpfronn | Stadt Deggendorf | Gemeinde Deißlingen | Gemeinde Dettenheim | Die Steg Stadtentwicklung, Stuttgart | Difu | Gemeindeverwaltungsverband Donaueschingen | Stadt Donaueschingen | Gemeinde Dunningen | Gemeinde Ebringen | Gemeinde Eichstetten a.K. | Gemeinde Emmendingen | Landkreis Emmendingen | Stadt Engen im Hegau | Gemeinde Eningen unter Achalm | Enzkreis | Evangelisches Bauernwerk | Fiedler Gewerbeimmobilien, Reutlingen | Gemeinde Fluorn-Winzeln | Gemeinde Forst | Stadt Freiburg | Regierungspräsidium Freiburg | Stadt Friedrichshafen | Stadt Fürstenfeldbruck | Gemeinde Gäufelden | Stadt Geislingen (Zollernalbkreis) | Stadt Geislingen an der Steige | Gertz Gutsche Rümenapp, Stadtentwicklung und Mobilität, Hamburg | GfB Gesellschaft für die Betreuung privater Bauherren | GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung, Saarbrücken | Gemeinde Gomaringen | Stadt Göppingen | Landkreis Göppingen | Gemeinde Gondelsheim | Gemeinde Gottenheim | Gemeinde Graben-Neudorf | Firma Greiner, Nürtingen | Gemeinde Gundelfingen | Stadt Haigerloch | Gemeinde Hambrücken | Stadt Hanau | Gemeinde Hartheim | HCU Hafen City Universität Hamburg | HDM Hochschule der Medien, Stuttgart | HfT Hochschule für Technik, Stuttgart | Stadt Hechingen | Gemeinde Herbolzheim | Stadt Herrenberg | Gemeinde Hildrizhausen | Gemeinde Hilzingen | Stadt Horb a.N. | Stadt Hüfingen | Gemeinde Hülben | IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg | IHK Region Stuttgart | ILS Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung Dortmund | Gemeinde Immenstadt | ISA Internationales Stadtbauatelier, Stuttgart | IMU Institut, Stuttgart | ISI Institut für Stadt und Immobilie, HfWU Nürtingen | Gemeinde Jettingen | Gemeinde Karlsdorf-Neuthard | Stadt Karlsruhe | KE LBBW Immobilien Kommunalentwicklung, Stuttgart | Stadt Kirchheim unter Teck | Gemeinde Kirchzarten | Stadt Kraichtal | Stadt Kornwestheim | Gemeinde Kronau | Gemeinde Landesbergen | Landsiedlung Baden-Württemberg | Stadt Laupheim | Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Laupheim | Stadt Leinfelden-Echterdingen | Stadt Leipzig | Stadt Leutkich im Allgäu | LfU Landesamt für Umwelt, Bayern | Gemeinde Linkenheim-Hochstetten | LUBW, Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg | Stadt Ludwigsburg | Landkreis Ludwigsburg | Markt Peiting | Gemeinde Merzhausen | Gemeinde Mietingen | Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg | Ministerium für den Ländlichen Raum Baden-Württemberg | Gemeinde Mönchweiler | Gemeinde Mötzingen | Stadt Nagold | Nashville Civic Design Center | Regionalverband Neckar-Alb | Stadt Neumarkt, Oberpfalz | Stadt Neu-Ulm | Gemeinde Niedereschach | Stadt Nienburg | Landkreis Nienburg | Stadt Nördlingen | Gemeinde Notzingen | Stadt Nürtingen | Gemeinde Nufringen | Stadt Oberndorf | Öko-Institut, Darmstadt, Freiburg, Berlin | ÖKONSULT, Stuttgart | Stadt Östringen | Stadt Osnabrück | Stadt Ostfildern | Stadt Penzberg | PtJ Projektträger Jülich | Landkreis Ravensburg | Gemeinde Rangendingen | Regional- und Stadtplanung Raab, München | Rehburg-Loccum | Reichenau-Bauern | Rems-Murr-Kreis | Stadt Remseck | Stadt Renningen | Gemeinde Rettenberg | Stadt Reutlingen | Landkreis Reutlingen | Stadt Rottweil | Gemeinde Schallstadt | Gemeinde Schlaitdorf | Stadt Schömberg | Gemeinde Schönaich | Stadt Schramberg | Schwäbisch Hall Stiftung Bauen und Wohnen | Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg | Regionalverband Südlicher Oberrhein | Gemeinde Sulzfeld | SINN, Standortinitiative Neue Neckarwiesen, Esslingen | Stadt Sonthofen | Stadt Sachsenheim | StadtLandFluss, Nürtingen | Staatsministerium Baden-Württemberg | Samtgemeinde Steimbke | Steinbeis-Donau-Zentrum | Gemeinde Stolzenau | Landeshauptstadt Stuttgart | Verband Region Stuttgart | Wirtschaftsförderung Region Stuttgart | Verwaltungsverband Syrgenstein | Gemeinde Talheim | Stadt Telawi, Georgen | Stadt Titisee-Neustadt | Gemeinde Treuchlingen | Stadt Trossingen | Stadt Tübingen | Gemeinde Tuningen | Stadt Tuttlingen | Gemeinde Umstadt-Weiher | Gemeinde Umkirch | Umweltbundesamt | Umweltministerium Baden-Württemberg | Gemeinde Unterkirnach | Stadt Villingen-Schwenningen | Gemeinde Vogtsburg i.K. | Stadt Waldkirch | Gemeinde Weissach im Tal | Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg | WIV Wirtschafts- und Industrievereinigung Stuttgart | Gemeinde Wolfschlugen | Gemeinde Zaisenhausen | Gemeinde Zimmern ob Rottweil

mehr anzeigen

Team

In partnerschaftlicher Atmosphäre

Kreativität entsteht durch Teamarbeit. Freude an spannender Arbeit, auch unkonventionelle Ideen, kritisch-konstruktive Diskussionen prägen unsere Tätigkeit. Dies führt zu innovativen, tragfähigen Ergebnissen. Immer auch machbar, in wirtschaftlicher, technischer, rechtlicher und nicht zuletzt politischer Hinsicht.

Gesellschafter


Heidrun Fischer

Dipl.-Ing. Stadtplanung (FH)

Alfred Ruther-Mehlis

Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung

Michael Weber

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Freie Mitarbeit


Ulrike Juhas

M.A., Dipl.-Ing. (FH)

Katharina Nickel

M.Sc. Stadt- und Regionalplanung

Luca Buscher

Student Stadplanung